Kultur

Gibt es den Reichtum der Welt – morgen noch?…

…Oder ist vieles davon schon hin? Die Luft, die uns erst leben läßt, Hüllt den Erdball ein. Soll für alle die nach uns kommen, Sie schon vergiftet sein? Das ist die zweite Strophe von Holger Biegel`s Lied „Reichtum der Welt“. Er machte damit bereits 1979 darauf aufmerksam, etwas zu ändern. »

zum Artikel

Kurt Weill Fest 2022 – Musik. Spiegel der Zeit

Vom 25.02. – 13.03.2022 können über 30 Veranstaltungen in beliebten Spielstätten Dessaus, wie dem Anhaltischen Theater Dessau, dem Bauhaus Dessau, der Johanniskirche, dem Kornhaus, dem Veranstaltungszentrum Golfpark oder im Steintor-Varité in Halle(Saale) erlebt werden. Musik. Spiegel der Zeit – unter diesem Motto werden für Sie Künstler wie die Flying Steps nach Dessau kommen. »

zum Artikel

Wer antwortet, verantwortet

Eine Rezension von Holger Schmahl Ein Kommunikationsprofi, promovierter Geistes- und Sozialwissenschaftler, Psychologe, Journalist und Unternehmer, schreibt ein Buch über „Kommunikation“. Das verspricht eine interessante Lektüre. Und Kurt E. Beckers Buch „Die entkoppelte Kommunikation. Warum wir immer mehr wissen, aber immer weniger verstehen“ hält, was es verspricht. Es stellt unter Kommunikations-Gesichtspunkten »

zum Artikel

Es war einmal…- Eine Ausstellung wie im Märchen?!

Mit „Es war einmal…“ beginnen die meisten Märchen. Und die meisten davon handeln von Prinzessinnen in prächtigen Kleidern und tapferen Prinzen in prunkvollen Gewändern und genauso schön verzierten Waffen. Hat es in der Vergangenheit solche Geschichten gegeben? Die Ausstellung „Schätze eine Fürstenehe“ im Schloss Hartenfels Torgau zeigt noch bis 31. »

zum Artikel

ANJA HALEFELDT STELLT VOR…

Am 29. Juni 2016, 20.00 Uhr präsentiert Anja Halefeldt in der Arndstraße 33 Horns Erben und mit dem CD Release Konzert ihr neues  Debut-Album „Widmungen“ . Musikalische Gäste sind: Michael Arnold – Saxophon Sarah Glombitza – Violine Hendrik Bertram – Bass Wieland Götze – Schlagzeug Karten erhalten Sie an der Abendkasse.

zum Artikel

Aufbruch im Schumann-Haus Leipzig! – Neueröffnung des experimentellen Klangraums

Im Rahmen der Schumann-Festwoche und den Feierlichkeiten des 175. Jahrestages der Hochzeit von Robert und Clara Schumann wurde am 11. September der neue experimentelle Klangraum im Schumann-Haus Leipzig feierlich eröffnet. Zahlreiche Prominenz aus der Leipziger Politik und Kunstszene wie der polnische Honorarkonsul Markus Kopp, der Direktor des Bacharchivs Prof. Dr. »

zum Artikel

Tierexperimente in der Kritik

Mit viel Zorn fielen im 19. Jahrhundert die Gegner der Universitätsmedizin über die Tierexperimente her. Ihr aktivster Vertreter war der Reiseschriftsteller Ernst von Weber (1830-1902) mit seinem Buch Die Folterkammern der Wissenschaft. Weber gründete in Dresden den „Internationalen Verein zur Bekämpfung der wissenschaftlichen Thierfolter“, der große Wirksamkeit entfaltete. Von den »

zum Artikel

Dan Diner ist Preisträger der Heißen Kartoffel 2015

Anfang März war es wieder so weit, die hochkarätige Jury entschied über den diesjährigen Preisträger der Heißen Kartoffel. Der Preis wird vom Förderverein Heiße Kartoffel e.V. an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderem Maße für die Region Mitteldeutschland eingesetzt haben und damit auch ihre positive Entwicklung in die Zukunft repräsentieren. »

zum Artikel